Monatsarchive: September 2010

Johann Friedrich von Domhardt

‘Johann Friedrich von Domhardt, geboren zu Allerode im Herzogthume Braunschweig am 18.  September 1712,  kam im Jahre 1724 aus seinem Vaterlande mit seinen Eltern nach Preußen, wo sein Vater, ein sehr verständiger erfahrner Landwirt, eine Meyerei in Pacht nahm’ schreibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Familie von Domhardt

Die Berichte über die Familie von Domhardt, die ich im Laufe der Zeit verfassen  und veröffentlichen werde, basieren  auf noch erhaltenen Familiendokumenten,  auf Literatur, die sich mit der Familie  von Domhardt beschäftigt – u.a. der ‘Biographie des Oberpräsidenten von Domhardt’ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Schloss Wildenhoff – Gemälde

Die digitalisierte Sammlung der Zentral- und Landesbibliothek Berlin enthält u.a. ein wunderschönes Gemälde des Schlosses Wildenhoff.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bestattungen der Grafen von Schwerin auf Wildenhoff

Otto Ludwig Sigismund, Lehnsherr von Wildenhoff bei Canditten, ist auch Patron der Kirche von Landsberg in Pr. Eylau. Als er im Jahre 1787  in Berlin verstirbt, findet sich im Kirchenbuch von Landsberg folgender Eintrag: NOTA: den 29. Dezember 1787 hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1855 – Bauern aus Twer flüchten nach Preußen

Der nachfolgende Steckbrief wurde im Mai 1855 im Kreisblatt Pr. Eylau veröffentlicht – gesucht wurden elf Bauern aus Twer, Kreis Telsch in Russland, die sich durch ihre Flucht ihrer Rekrutierungspflicht entzogen hatten: Die Namen der entflohenen Bauern: Anton Pudßelis Ludwig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Testament des Johann Wilhelm von Kreytzen 1791

Zu den von Helmut Ramm transkribierten Dokumenten gehört auch das Testament des Johann Wilhelm von Kreytzen aus dem Jahre 1791. Es wurde dem Grünen Hausbuch der adlig Peistischen Güter entnommen, das im GStAPK in Dahlem verwahrt wird. Helmut Ramm schrieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Surinam nach Pr. Eylau

Ab und zu findet man in den Kirchenbüchern Einträge, die  ein wenig ‘aus dem Rahmen fallen’ – wie der nachfolgende Eintrag aus dem Kirchenbuch von Klein Dexen, Kreis Pr. Eylau, der dort im Jahre 1776 verzeichnet ist: Ein Mulatte aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kindervergnügen in Oldenburg um 1950

Dieses wunderschöne Zeitdokument … … fiel aus einem von mir in Oldenburg gekauften antiquarischen Buch – auf der Rückseite der Aufdruck ‘Drogen-Meyer, Schüttingstraße 1′. Das Geschäft Drogen-Meyer – Drogen und Chemikalien – (Inhaber Günter Meyer) ist im Oldenburger Häuserbuch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ferdinand Emil Weinreich – ein unehelicher Sohn des Kaisers?

Im Laufe der Jahre sammeln sich viele interessante Gschichten auf den Festplatten meines PCs an – eine davon dreht sich um die Familie Weinreich in Landsberg, Pr. Eylau. Als Landsberger Bürger und Kaufmann heiratet Friedrich Wilhelm Weinreich am 22. Oktober … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ahnenspuren – 2. ein Haus in Züschen

Casparus Schellhase ist mein Ur-Großvater 8. Grades. Er lebt  von etwa 1610 bis 1671 in Züschen, einem wunderschönen kleinen Ort in Waldeck. In den Jahren 1656, 1658 und1671 ist Casparus Bürgermeister von Züschen, 1662 ist er Kastenmeister der Ev. Reformierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar