Stettinen, Pr. Eylau

Stettinen, Pr. Eylau (Quelle: Google Earth)

Der Name des Ortes war mir geläufig – ich kannte ihn aus dem Kirchenbuch Eichhorn, denn Stettinen gehörte zum Kirchspiel Eichhorn. Die Bewohner von Stettinen wurden in der Eichhorner Kirche getauft und heirateten dort.

Ich vermute, der auf dem folgenden Foto abgebildete Hof (mit seinen dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden) ist der ‘Stettinenhof”. Faszinierend, wie deutlich die einzelnen Höfe zu sehen sind. Der von mir fotografierte Hof ist auch in der obigen Luftaufnahme zu erkennen. Ich habe ihn mit einem Kreuz markiert..

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Stettinen, Pr. Eylau

  1. Hans-Joachim Liedtke sagt:

    Hallo aus dem Norden !
    Ein paar Bemerkungen zur Ortschaft :
    Dieser Ort lag in der Ordenszeit im Kammeramt Worienen der Komturei
    Balga , ist dort aber nicht zu finden , es muß sich um den Prußischen
    Ort > Stignotignokeim < handeln .
    1437-mit 2 Freien Diensten erwähnt ,
    1539-Erbhuldigungsakten - Ann Freyen vndt Schultzen -
    Paul vnd Matz vonn Stettin , Ambt Preuscheilaw
    1600- > Standtin < ; drei kölmische Freie die zwei Dienste leisten mußten .
    1663-Huldigung Stettinnen – Greger Liedtke , Mertten Fochs sowie
    Lorentz Kroschenick , alle Freie .
    1714 – 6.Sept., Stettinnen : Christoff Lietke , Hanß Schmal , Jacob
    Lenck und Michel Böhm , alle Preusch Freye .
    Quellen : Erbhuldigungsakten , Städte u.Gemeinden d.Kr.Pr.Eylau von
    Horst Schulz und Amt Pr.Eylau Orte , Wohnpl.u.i.Einwohner von Kurt Vogel
    sowie eigene Unterlagen .
    Weitere Angaben und Daten gerne bei Anfrage .
    Gruß , Joachim

  2. Hallo Herr Liedtke,
    vielleicht Sie können mir weiter helfen.
    Ich suche die Angaben zur Fam. Zimmemann. Folgendes ist mir bekannt:
    Fritz Willy Zimmermann geb. 18.2.1914 in Uderwangen
    Vater: Gustav Herrmann Zimmermann geb. 12.8.1886 in ???? – Eltern ????
    Mutter: Johanne Aguste Schlömp geb. 5.2.1890 in ??? – Eltern ????
    geheiratet: 30.12.1911 in Bartenstein
    Könnten Sie mir mitteilen, ob Sie in Ihren Unterlagen zu o.g. Personen was
    finden oder wo ich mich hinwenden kann.
    Vielen Dank im Voraus und Beste Grüße aus
    Bruchmühle von Katrin Schultz

    • Hans-Joachim Liedtke sagt:

      Hallo Katrin !
      Wie ich schon mitteilte , ist in Uderwangen kein Zimmermann zu finden .
      Der letzte mir bekannte Eintrag stammt aus Heinrichsdorf 1819 , dort wird ein Hochzinser Christoph Zimmermann angeführt der den Hof von seinem Vater Martin übernommen hat , dieser hat den Hof (wahrscheinlich) vor 1800 von Christoph Graap (vermerkt in der PT von 1800) übernommen .
      Die Quellen habe ich bereits übermittelt .
      Gruß , Joachim

Kommentar verfassen