Oldenburger Verwandtschaft

Ich erinnere mich daran, dass meine Mutter früher oft von Verwandten in Oldenburg erzählte, die sie – schon als Kind mit ihrer Mutter – häufiger besucht habe. Diese Verwandten hätten damals den Bootsverleih am Schlossgarten betrieben und sie sei gern bei ihnen gewesen. Ich weiß nicht, wer es war, der diesen Bootsverleih betrieb, aber ich weiß, um welche Familie es sich handelt. Und er gehört dazu: Georg Ludwig Baar.

GeorgBaar_1914_Wilhelmshaven (2)

1914 in Wilhelmshaven

Georg Ludwig Baar ist der Sohn des Tischlers Friedrich Ludwig Baar und dessen Ehefrau Mathilde Knübel, der ältesten Schwester meiner Urgroßmutter Margarete Knübel. Er wurde am 5. Oktober 1877 in Fähr, (Kirchspiel Blumenthal) geboren, verstarb aber bereits 1918.

Seine Schwester Elisabeth Margarete Baar, die 1882 in Fähr zur Welt kam, heiratet 1902 den Schiffszimmermann Heinrich Johann Gördes aus Deichstücken (Kirchspiel Elsfleth). Elisabeth Margarete Gördes, geb. Baar ist somit die Schwester der Großmutter meiner Mutter. Die beiden Gördes-Kinder Friedrich und Martha waren nur einige Jahre älter als meine Mutter.

Die Familie Baar ist eine alteingessene Blumenthaler Familie – ein direkter Vorfahre ist der Blumenthaler Windmüller Johann Philipp Baar, der um 1722 geboren wurde und am 6.2.1798 in Flethe (Kirchspiel Blumenthal) verstarb.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen