Familie Thomßcke im Kirchspiel Eichhorn, Pr. Eylau

Auch Johann Thomßcke gehört zu meinen ostpreußischen Vorfahren. Im Jahre 1691 lebt er als Bauer in Worglitten, im Kirchspiel Eichhorn, Pr. Eylau. Der erste  Eintrag der Familie im Kirchenbuch von Eichhorn ist der Sterbeeintrag seiner Ehefrau Barbara, die am 2. März 1691 bestattet wird.

Erstmals genannt wird der Name Thomßcke im Jahre 1674 – der Knecht Greger Thomßcke wird als einer der Paten von Maria Gnoß aufgeführt, einer Tochter des Eichhorner Bauern Johann Gnoß.

Taufeintrag aus dem KB von Eichhorn – 1674

Mein Vorfahre Johann Thomßcke muss erst kurz vor dem Jahr 1691 nach Worglitten gekommen sein – seine im Zeitraum 1680 bis 1690 geborenen Kinder  – Barbara, Anna, Catharina und Michael – wurden noch nicht in der Eichhorner Kirche getauft.

Nach dem Tod seiner ersten Ehefrau heiratet Johann Thomßcke am 2. Juni 1692 erneut. Seine zweite Ehefrau wird Dorothea Westphal, die Tochter des Eichhorner Instmanns Jacob Westphal. Zwei Monate vor der Eheschließung verstirbt Sohn Michael aus erster Ehe. Aber es kommen noch weitere Thomßcke-Kinder zur Welt:

  • Dorothea Thomßcke 1693
  • Georgius 1695
  • Martinus 1696
  • Elisabeth 1698 und
  • Gertraud 1699

Elisabeth und Gertraud Thomßcke werden nicht –  wie ihre zuvor geborenen Geschwister –  in Worglitten, sondern in Eichhorn geboren, wohin die Familie zwischen 1696 und 1698 umgesiedelt sein muss. Johann wird in den Taufeinträgen zeitweise als ‚Bauer in Eichhorn‘, zeitweise als ‚Instmann‘ bezeichnet.

Sowohl Georgius als auch Martinus Thomßcke werden nur wenige Wochen alt und auch Tochter Gertraud verstirbt im Kleinkindalter. Martinus‘ Tod war vermutlich ein tragischer Unfall – im Sterberegister wird vermerkt: Am 10.10.1696 bestattet wurde ‚Hanß Thomßcken, Instmanns von Eichhorn erdrücktes Söhnlein‘.

Johann Thomßcke erlebt noch die Eheschließungen seiner Töchter sowie die Geburten einiger Enkelkinder mit.

  • Barbara Thomßcke heiratet 1700 den Eichhorner Bauern Martin Damerau
  • Anna Thomßcke heiratet 1703 den Bauern Christoph Neumann
  • Catharina Thomßcke wird 1706 die Ehefrau von Adam Bogdahn und
  • Dorothea Thomßcke ehelicht 1715 den Bauern Peter Motschick.

Johann Thomßcke verstirbt im Oktober 1715 in Eichhorn, seine Ehefrau Dorothea, geb. Westphal im Februar des Jahres 1721. Anschließend taucht der Name Thomßcke im Kirchenbuch von Eichhorn – auch in abgewandelter Form – nicht mehr auf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen