Kreis Pr. Eylau – Zeichnungen ehemaliger Gebäude

Bei meinem letzten Besuch im Staatsarchiv Olsztyn im Sommer 2015 konnte ich auch eine Mappe durchsehen, in der Zeichnungen enthalten waren, die wohl von ehemaligen Pr. Eylauer Schülern angefertigt und von ihren Lehrern benotet worden waren. Die Namen der Zeichner sind jeweils angegeben. Die Mappe enthielt u.a. folgende Blätter:

eine Zeichnung des Guts Graventhien:

eine Zeichnung des Pr. Eylauer Vorwerks Henriettenhof:

und eine Zeichnung der Wassermühle bei Pr. Eylau:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kreis Pr. Eylau – Zeichnungen ehemaliger Gebäude

  1. Ernst Weck sagt:

    Hallo Irmi,

    vielen Dank für Deinen Beitrag u.a. über das Gut Graventhien. Nun habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt, wie der Geburtsort meines 5x Urgroßvaters ausgesehen hat. (Na ja, 1678 vielleicht noch nicht ganz so). 4 Generationen meiner Vorfahren waren im Gutsbezirk Graventhien als Hofleute tätig, in Graventhien, Leißen oder Pieskeim.

    Liebe Grüße

    Ernst

Kommentar verfassen