Schlagwort-Archive: Helmut Ramm

Gut Bandels im Jahre 1777 – Lehnsherren und Untertanen

Schon zu Beginn meiner genealogischen Forschungen hatte ich das große Glück, Helmut Ramm kennenzulernen. Helmut Ramm wurde in Albrechtsdorf geboren und hatte sich bereits über lange Zeit mit der Familienforschung im Kreis Pr. Eylau befasst. Wir fanden schnell heraus, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Über das Leben der Bauern in Albrechtsdorf und Umgebung

Wie lebten die Bauern in Albrechtsdorf und Umgebung in der früheren Zeit. geschrieben von Helmut Ramm – von mir ein wenig umformatiert Albrechtsdorf war zwar 1335 als deutsches Zinsbauerndorf gegründet worden, aber es geriet schon in sehr früher Zeit, nämlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Die Aufzeichnungen im Kirchenbuch von Borken, Kr. Pr. Eylau. Anno 1691 bis 1707. (geschrieben von Helmut Ramm) Gemacht durch Pfarrer Hase in seinem Kirchenbuch. Seiten 71 rechts bis 75 links Doppelseite 71 des Kirchenbuches, Die linke Seite ist nicht beschrieben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Dorf Borken (Pr. Eylau) und sein Pfarrer um 1690

Aufzeichnungen des Pfarrers Hase über Verfehlungen seiner Gemeindemitglieder – Teil I (geschrieben von Helmut Ramm) Am 9. März 1874 wurde in Preußen das “Gesetz über die Beurkundung des Personenstandes und die Form der Eheschließung” erlassen. Ab 1. Oktober 1874 wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Testament des Johann Wilhelm von Kreytzen 1791

Zu den von Helmut Ramm transkribierten Dokumenten gehört auch das Testament des Johann Wilhelm von Kreytzen aus dem Jahre 1791. Es wurde dem Grünen Hausbuch der adlig Peistischen Güter entnommen, das im GStAPK in Dahlem verwahrt wird. Helmut Ramm schrieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bauern in Glandau um 1688 und ein Bittbrief des Jacob Kohn aus Gr. Glandau an den Kurfürsten

Glandau, früher auch Groß Glandau genannt, wurde zwischen 1335 und 1350 gegründet. Es wird erstmals 1374 in der Grenzziehungsurkunde des Ordens mit dem Bistum Ermland erwähnt. Es heißt dort: Weiter ist zu gehen vom Fließ (dem Bach Kleine Drewenz) zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Grundsteuerkataster von 1830 für Albrechtsdorf

Als im Jahre 1713 der preußische König Friedrich Wilhelm I. die Regierung übernahm, war der Staat ziemlich herunter-gewirtschaftet. Um dieses zu ändern und die Einnahmen des Staates zu verbessern war eines seiner ersten Aufgaben die Steuerkraft des Landes festzustellen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Ramm

Helmut Ramm wurde am 21. Juni 1926 in Bartenstein geboren und verstarb im April 2005 in Schwerte. Er war ein begeisterter Ahnenforscher und hat in jahrelanger Arbeit nicht nur viele Einträge in Kirchenbüchern (vor allem der Kirchspiele Albrechtsdorf und Eichhorn) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare