Schlagwort-Archive: Kirchenbücher

Die Krüger in Eichhorn, Pr. Eylau

Schon im Jahre 1419 wird in Eichhorn bei Landsberg, Pr. Eylau, ein Krug erwähnt, der aber um diese Zeit noch wüst liegt. Anhand der Eichhorner Kirchenbücher konnte ich die Namen der Eichhorner Krüger seit der Mitte des 17. Jahrhunderts herausfinden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pastoren-Zusammenhänge (Kreis Pr. Eylau)

Die folgenden Informationen zur Genealogie einiger Pastoren-Familien sind aus verschiedenen Quellen (u.a. Daniel Heinrich Arnold: ‘Kurzgefasste Nachrichten  von allen seit der Reformation an den Lutherischen Kirchen in Ostpreußen gestandenen Predigern’ – hier digitalisiert …)  und eigener Recherche ‘zusammengebastelt’. Bei Durchsicht der Kirchenbücher rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In den ‘Kirchen-Rechnungen’ enthaltene Sterbeeinträge

Unter den vom Staatsarchiv Allenstein digitalisierten Büchern befinden sich einige, deren Inhalt mit ‘Kirchen-Rechnungen‘ der Tragheimer Kirche angegeben ist. Enthalten sind außerdem die exakt formulierten Sterbeeinträge der Gemeinde. Im Buch Nr. 42/1668/65 sind z.B. die Sterbeeinträge aus den Jahren 1780 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Namensvariante: Politt=Plitt

Eigentlich weiß ich aufgrund meiner Erfahrung, dass ich bei der Durschsicht von Kirchenbüchern auf der Suche nach meinen Ahnen immer auch andere  Schreibweisen der Familiennamen in Betracht ziehen muss. Dass aber meine Politt-Vorfahren im Kirchenbuch von Buchholz in Pr. Eylau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

An der Pest verstorben – Haberberg (1709/1710)

Wenn ich in einem Buch über die furchtbare Zeit der Pest in Ostpreußen lese, fällt es mir schwer, mir das Ausmaß dieses Elends wirklich vorzustellen. Ganz anders geht es mir, wenn ich die Einträge in Kirchenbüchern lese. Die Einträge im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die kölmischen Gutsbesitzer in Ponarth

Während der vergangenen Tage konnte ich anhand von Tauf- und Heiratseinträgen der Haberberger Kirchenbücher Informationen über die Ankermann-Familie in Ponarth ergänzen und Näheres über einige der anderen um 1820 in Ponarth ansässigen köllmischen Gutsbesitzer herausfinden. Dorothea Ankermann – die jüngste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierte Königsberger Kirchenbücher

Mittlerweile hat das Staatsarchiv Allenstein eine Reihe von Königsberger Kirchen-büchern digitalisiert. Die Durchsicht lohnt sich auch für Familienforscher, deren Vorfahren in den umliegenden Kirchspielen lebten – aus vielen Familie ‘landete’ irgendwann jemand in Königsberg. Taufen Königsberg Altstadt 1831-1872 42/1666/1 Tauf-Register … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Das ‘Haberbergsche Traubuch’ von 1792 bis 1817 digitalisiert

In den Stapel der vom Staatsarchiv Stettin digitalisierten pommerschen Kirchenbücher hat sich auch eines aus Königsberg verirrt, und zwar das “Haberbergsche Traubuch” von 1792 bis 1817″. Mit einem Klick auf das Bild landet man beim Kirchenbuch Einige Jahrgänge (1808 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Soecknick (Sicknick – Signick) – Kreis Pr. Eylau/Heiligenbeil

Schon mehrfach habe ich mich mit den Familien Soecknick (bzw. Sicknick oder Signick) beschäftigt, die vor und kurz nach 1700 in den Kreisen Pr. Eylau und Heiligenbeil leben, denn Anna Soecknick ist meine Urgroßmutter 6. Grades. Leider kenne ich ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Altersangaben in Heiratseinträgen

Die folgenden Einträge aus den Kirchenbüchern in Eichhorn, Pr. Eylau, und Petershagen sind ein gutes Besipiel dafür, dass man sich auf die in den Kirchenbüchern angegebenen Altersangaben nicht unbedingt verlassen kann. Am 24. September 1770 heiratet in Eichhorn der verwitwete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar