Schlagwort-Archive: OLDENBURG

“Et kann ja nich anners.” :-)

‘Ganz eigenthümlicher Art ist das Erbfolgerecht an den oldenburgischen Landstellen. Es ähnelt dem, welches in den Familien englischer Großen herrscht. Ein Sohn des Gehöftherrn – doch nicht immer der älteste, im Kreise Delmenhorst ist es sogar umgekehrt, der jüngste – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

‘Mein’ Oldenburg verändert sich immer mehr …..

Das Haus ist verschwunden …. und damit ein bedeutender Teil der Geschichte einer alteingesessenen Oldenburger Familie und ein Stück Oldenburg-Geschichte. Aber auch ein ‘Puzzleteil’ meiner eigenen Lebensgeschichte. Mit Wehmut habe ich gestern in der Tannenstraße die letzte Phase des Abbruchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Plattdeutsch in New York und ‘umzu’

Viele der nach Amerika ausgewanderten Norddeutschen trafen sich auch in ihrer neuen Heimat regelmäßig zu geselliger Unterhaltung, um sich in Notsituationen zu unterstützen und um die Plattdeutsche Sprache zu pflegen. Je nach Herkunft wurden regionale Gruppen gegründet, die sich 1875 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zweimal gestorben?

In der vergangenen Woche entdeckte ich  etwas Merkwürdiges. Ich begab mich im Staatsarchiv Oldenburg auf die Suche nach dem Sterbeeintrag einer in Wahnbeck geborenen Frau und freute mich, als ich diesen Eintrag schließlich in einem Oldenburger Kirchenbuch fand. Die von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Suche nach Kirchenbüchern über AIDA-online

Damit es mir nicht noch einmal passiert, dass ich ewig lange rumprobieren muss, wenn ich – vor meinem Besuch des Oldenburger Staatsarchivs – in der Archivdatenbank AIDA-online nach Kirchenbüchern suchen will, schreibe ich mir hier die einzelnen Suchschritte auf: Staatsarchiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Kindervergnügen in Oldenburg um 1950

Dieses wunderschöne Zeitdokument … … fiel aus einem von mir in Oldenburg gekauften antiquarischen Buch – auf der Rückseite der Aufdruck ‘Drogen-Meyer, Schüttingstraße 1′. Das Geschäft Drogen-Meyer – Drogen und Chemikalien – (Inhaber Günter Meyer) ist im Oldenburger Häuserbuch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Endlich habe ich es heute mal wieder geschafft, ins Staatsarchiv zum monatlichen Treffen der OGF- Mitglieder zu fahren !!! Und zum ersten Mal habe ich mir das “Bürgerbuch der Stadt Oldenburg” (1607-1740) von Walter Schaub angesehen, das u.a. auch viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar