Schlagwort-Archive: Spurensuche

Börnsteinarbeiter – Posamentirer – Chaisen-Fuhrmann …

… Bartschneider – Butterträger – Perruquier – Tobacks–Spinner – Strumpfweber und Gewürzkrämer – all diese klangvollen Berufsbezeichnungen findet man beim Durchblättern alter Königsberger Kirchenbücher (und sicherlich auch woanders). Man landet in einer völlig anderen Welt – schon deshalb lohnt sich die Durchsicht. Mittendrin entdeckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

‚Todtgeschoßen mit einer Kugel durch den Kopf‘

Die Schlacht von Friedland (Prawdinsk – russisch Правдинск) am 14. Juni 1807, bei der Napoleon das russische Heer besiegte, wurde oft beschrieben, u.a. auch bei Wikipedia 🙂 Genau fünf Jahre später (am 14. Juni des Jahres 1812) hält sich Napoleon auf seinem Feldzug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Sammelei ’seltener‘ Familiennamen

Als ich vor nunmehr fast 20 Jahren mit der Erforschung meiner ostpreußischen Vorfahren begann, waren mir die meisten ostpreußischen Familiennamen fremd. Ich konnte überhaupt nicht einschätzen, ob ein Name in Ostpreußen häufig oder relativ selten vorkommt – deshalb notierte ich oftmals alle Personen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Carl Wilhelm Schmidt – getauft in Domnau …

Auch wenn man sich schon lange mit der Erforschung seiner Vorfahren beschäftigt, entdeckt man ab und zu doch noch etwas Neues … Die Mormonen haben mittlerweile einige Kirchenbücher ostpreußischer Kirchspiele digitalisiert – u.a. auch einige Jahrgänge der Kirchenbücher der Stadt Domnau im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie Ankermann in Pompicken, Pr. Eylau

Im Pr. Eylauer Kreisblatt vom November 1997 entdeckte ich dieses Foto des früheren Ankermann-Hofes in Pompicken. Laut Bericht im Kreisblatt lag der Hof lag abseits der Dorfstraße – sein letzter Besitzer war Bernhard Ankermann, der 1898 in Pompicken geboren wurde. Im Güteradressbuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Albrechtsdorf, Pr. Eylau – Wolhynien – USA

Ohne das Internet, viele Unterlagen und ohne ein wenig Phantasie wäre dieses Rätsel so schnell wohl nicht zu lösen gewesen … Vor etwa einer Woche erreichte mich eine Anfrage aus den USA, in der es um eine Familie GNOSS ging, die möglicherweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lehrer aus dem Kirchspiel Eichhorn, Pr. Eylau

Wenn man sich intensiv mit den Familien eines bestimmten Kirchspiels beschäftigt (so wie ich seit einigen Jahren mit den Bewohners des Kirchspiels Eichhorn,Pr. Eylau), ist es interessant, wenn sich – abgesehen von den Einträgen in den Kirchenbücher – auch andere Quellen auswerten lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Familien Haesloop und Heise in Baltimore

In Maryland siedeln sich im Verlauf des 19. Jahrhunderts viele deutsche Familien an. Zwischen 1820 und 1860 bilden die Deutschen die größte Gruppe der Einwanderer in Baltimore – um 1860 beträgt ihr Anteil ein Drittel der Gesamtbevölkerung. Ab 1841 wird in Baltimore wird ‚Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentation von Soldatenfriedhöfen in Polen

Das Staatsarchiv Krakau hat viele Unterlagen über die Soldatenfriedhöfe des 1. Weltkriegs in West Galizien, Mähren und Schlesien digitalisiert. Diese Unterlagen umfassen u.a. Listen der dort gefallenen Soldaten, Zeichnungen der geplanten Friedhöfe und Fotos der Friedhöfe. Die folgenden Abbildungen stammen aus diesen Unterlagen. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familientreffen :-)

Im vergangenen April habe ich in einem Artikel vom abenteuerlichen Leben des aus Varel stammenden Friedrich Gerhard Padeken erzählt, der sich unter falschem Namen auf ein Auswandererschiff schmuggelte, als Geschäftsmann auf Hawaii lebte, wegen eines Viehdiebstahls angeklagt wurde, flüchtete, zwei Familien gründete und vermutlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar