Schlagwort-Archive: Wildenhoff

Burggrafen sind keine Grafen, sondern Administratoren

In einigen Kirchenbüchern von Pr. Eylau begegnen mir zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Zusammenhang mit den Begüterungen von Worienen und Wildenhoff ab und zu  ‘Burggrafen‘ mit ihren Familien. Diese Burggrafen sind jedoch keine ‘Grafen‘ im eigentlichen Sinne, sondern nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bestattungen der Grafen von Schwerin auf Wildenhoff

Otto Ludwig Sigismund, Lehnsherr von Wildenhoff bei Canditten, ist auch Patron der Kirche von Landsberg in Pr. Eylau. Als er im Jahre 1787  in Berlin verstirbt, findet sich im Kirchenbuch von Landsberg folgender Eintrag: NOTA: den 29. Dezember 1787 hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Latein-Problem

In diesem auf Wildenhoff ausgestellten Erbvertrag ist ein lateinischer Satz enthalten, den ich leider nicht entziffern kann. Hätte ich als Schülerin gewußt, daß ich mich später mal mit Familienforschung befassen würde und hätte mir damals jemand gesagt, daß Lateinkenntnisse dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erbpachts-Vertrag von 1749

im ‘Geheimen Staatsarchiv Pr. Kulturbesitz‘ in Berlin fand ich vor einigen Wochen in einem Ostpreußischen Folianten den Erbpachtscontract meines Ur…Vaters Johann Wilhelm Hellwich, den dieser im Jahre 1749 mit dem Reichsgrafen von Schwerin – bzw. mit “Ihro Hochwürden und Hochgebohrenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar