Austausch über die Geschichte einer Stadt in Polen

Seit kurzer Zeit bin ich Mitglied einer Polnisch sprachigen Facebook-Gruppe, die sich mit der Geschichte der Stadt Górowo Iławeckie – früher Landsberg im Kreis Preußisch Eylau – beschäftigt. Ich freue mich darüber, dass sich die jetztigen Bewohner der Region inzwischen auch für die Vergangenheit ihrer Stadt interessieren und darüber, dass ich mit meinen Kenntnissen dazu beitragen kann, dass sie evtl. noch ein wenig mehr erfahren.

Selbstverständlich wird in dieser Gruppe Polnisch ‚gesprochen‘. Das bedeutet für mich:  ich verstehe weder, was die Gruppenmitglieder kund tun, noch kann ich unmittelbar antworten. Aber mit Hilfe eines Übersetzungsprogramms klappt alles wunderbar!

Wichtig ist allerdings die Wahl des richtigen Programms – ansonsten kann es leicht zu Mißverständinissen kommen.

Ein Beispiel: Die Teilnehmer unterhielten sich über besonders schöne Häuser in Górowo Iławeckie und deren Bewohner. Das schönste Haus – da war man sich schnell einig – ist wohl die frühere ‚Villa Seddig‚, die unmittelbar am ehemaligen Mühlenteich liegt. Ich wusste, dass darin  einmal der Landsberger Mühlenbesitzer Car Gustav Seddig mit seiner Ehefrau Auguste, geb. Eggert, und den Kindern gewohnt hatte. Herr Seddig war am 18.3.1902 in Landsberg verstorben.

Villa Seddig in Landsberg – 2004

Ein Gruppen-Mitglied teilte daraufhin mit, dass er die Bewohner des ‚zweit schönsten‚ Hauses in der Stadt kenne. Das in Facebook integrierte Translator-Programm formte aus dieser Bemerkung den folgenden Satz: ‚In der zweiten über die Schönheit des Hauses, sind wir im Bienenstock. Die Rote Armee hat derzeit meine Freunde … und eine Puppe mit Eltern gelebt‘.

Erst die Übersetzung mit Hilfe eines anderen Programms ergab schließlich Sinn: ‚In der zweitschönsten Hütte in der …  Straße lebten derzeit meine Freunde … und … mit ihren Eltern‘. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Austausch über die Geschichte einer Stadt in Polen

  1. Kosiński sagt:

    Ja tłumaczę Twoją stronę i jest super.Pozdrawiam.A może wiesz coś o Opiołku mieszkali na ul.Chopina zaraz za cmentarzem w kierunku Kamińska.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.