Schlagwort-Archive: Dokumente

Staatsarchiv Allenstein – Unterlagen für Pr. Eylau

Ein Hinweis für Familienforscher mit Vorfahren aus dem Kreis  Pr. Eylau – vermutlich sind meine Angaben nicht vollständig, aber  für viele Forscher lohnt sich  ein Besuch des Allensteiner Staatsarchivs ganz bestimmt. Folgende Unterlagen sind dort auf jeden Fall vorhanden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Haesloop-Ehevertrag von 1842

Der nachfolgende Ehevertrag wurde im März 1842 in Blumenthal zwischen meinen Ur-Ur-Großeltern Martin Haesloop und Beke (Beta) Schulken geschlossen, bevor sie dann am 3. April 1842 in der Reformierten Kirche in Blumenthal geheiratet haben. Am heutigen Tage ist zwischen dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Eichhorn, Pr. Eylau – Verleihung der Marktgerechtigkeit

Dem Kirchdorf Eichhorn in Pr. Eylau, in dem meine Vorfahren bereits um 1680 lebten, wurde im Jahre 1685 von Friedrich Wilhelm I. die Genehmigung erteilt, zweimal pro Woche einen Markt abzuhalten. Zur Verleihung der ‚Marktgerechtigkeit‘  wurde folgende Urkunde ausgestellt: No. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Beiträge anderer Familienforscher

Der Vorschlag kam von Ramona – und ich halte es für eine gute Idee, auch Beiträge anderer Forscher hier zu veröffentlichen, u.a. auch Viktors „Übersetzungen“ von alten Dokumenten, die er im Geheimen Staatsarchiv Pr. Kulturbesitz gefunden hat. Es wäre schade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Benedikt Ankermann – Leibwächter des Herzogs

Zwischendurch bin ich immer wieder dabei, Folianten auszuwerten, die ich im vergangenen Jahr im Geheimen Staatsarchiv Pr. Kulturbesitz in Berlin gefunden habe. Bei einigen dieser Dokumente handelt es sich um einen Schriftwechsel zwischen Benedikt Ankermann, der fast 20 Jahre lang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Tolkmitt-Ausgedinge

In diesem Erbkauf-Dokument von 1661 ist auch genau angegeben, was die Mutter (da sie ja das Gut Gehdau an ihren Sohn Hans abtritt) dafür erhalten soll. Sie bekommt als „außgeding“ neben Getreide u.a. „ein fettes Schwein nebst dem besten“ (witzig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

die Tolkmitts aus „Gödau“

Heute habe ich mich noch einmal mit einem der alten Dokumente beschäftigt, die ich aus Berlin mitgebracht habe – „Des Freyen von Gödau Hanß Tolckmitten Erbkauff über 3 Huben 24 Morgen“ – aus dem Jahre 1661. Hans Tolkmitt ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Ahnen-Mix

Es gibt bei mir mehrere Kartons, in denen sich alle möglichen genealogischen Unterlagen befinden, die ich irgendwann einmal kopiert oder ausgearbeitet habe – da finden sich zum Beispiel Photos von Kirchen aus dem Oldenburger Raum (Rastede, Jaderberg oder Oldenbrook) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar