Vergnügungen in Pr. Eylau im Jahre 1890

– aus den Kreisblättern Pr. Eylau von 1890 –

Ob auf dem Marktplatz der Stadt Pr. Eylau oder im Theatersaal von Herrn Kanitz – es gab viel zu sehen und zu erleben im Jahre 1890 : den stärksten Bayrischen Athlethen Herrn Lorenzi und den Krodkodilmenschen aus Königsberg ….

eine Frau auf Credit

Orientalische Zauberei des weltberühmten Direktors Kobitzky, der  u.a. ankündigt, ein lebendiges Pferd nebst Kutscher verschwinden zu lassen und demjenigen 500 Mark Belohnung verspricht, der im Stande ist, eine Vorstellung auf dieselbe Manier nachzumachen …

oder – am 23. November 1890 – das große Europäische Floh-Theater, wo sich 300 Flohkünstler produziren, welche alle möglichen gymnastischen Uebungen, possirliche Intermezzos aus dem Bereich der wunderbaren Kunst im Kostüme vorführen … . Und im Anschluß an diese Floh-Vorstellung wurde dann Edisons Phonograph präsentiert !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.