Archiv des Autors: Irmi Gegner-Sünkler

Ein Haus in Kohsten, Pr. Eylau

Das kleine Dorf Kohsten (vor 1846 Kosten oder Koosten geschrieben) im Kreis Pr. Eylau, ‚lag etwas abseits an Landwegen 1,5 km westlich der Chaussee Beisleiden-Petershagen. Bis Weischnuren waren es 1,5 km, bis zum Kirchdorf Eichhorn 4,5 km‘ (Horst Schulz, Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das ‚Hospital zum Heiligen Geist‘ in Landsberg, Pr. Eylau

‚Mit dem Schicksal Landsbergs ist allezeit, das „Hospital zum Heiligen Geist“ verbunden gewesen. Das Hospital ist um 1367 gegründet, und zwar aller Wahrscheinlichkeit nach von dem Pfarrer Nicolass, der im Jahre 1367 vom Orden Zandersdorf erwarb und es dem Hospital … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bauern in Eichhorn, Pr. Eylau, im Jahre 1604

Die Kirchenbücher des Kirchspiels Eichhorn beginnen im Jahre 1650. Eine Reihe von Orten des Kirchspiels (z.B. Worglitten, Glomsienen oder Polassen) gehören um diese Zeit bereits zur Begüterung Worienen. Eichhorn jedoch wird erst 1663 – durch die Verschreibung an Hans von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

‚Fragt mal eure Eltern‘ – Ostpreußen-Quiz von 1950

Ostpreußen sollte auch nach dem Ende des Krieges nicht vergessen werden – diesen Artikel fand ich beim Durchblättern eines ‚Ostpreußenblattes‘ vom April 1950. Ich selbst konnte einige der 20 Fragen nur mit ‚Schummelei‘ beantworten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Wo die Toten zu Bäumen wurden (Guttenfeld, Pr. Eylau)

Wo die Toten zu Bäumen wurden Der nachfolgende Text wurde geschrieben von Wojtek Wolański – aus dem Polnischen übersetzt mit www.DeepL.com/Translator – und  von mir ein wenig nachgebessert. Auch die Photos stammen von Wojtek Wolański. Dobrzynka ist ein sehr altes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die Grabmale in der Kirche zu Eichhorn, Pr. Eylau

Am 8. Januar 1558 verleiht Herzog Albrecht das Amtsgut des Kammeramtes Worienen ‚zu Magdeburgischen Rechten und beeden Kindern‘ an Fabian von Lehndorff, den damaligen Amtmann des Amtes Pr. Eylau, dem um diese Zeit bereits einige andere Güter in der Umgebung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Górowo Iławecki (Landsberg Pr. Eylau) verändert sich

Im Sommer 2011 war ich zum letzten Mal in der Geburststadt meines Großvaters Carl Ludwig Gegner – in Górowo Iławecki, Landsberg Pr. Eylau. Seitdem ist dort viel geschehen: Gebäude wurden renoviert, Fahrradwege angelegt, der Töpferteich hat eine Promenade erhalten …. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Röhrmeister in Landsberg, Pr. Eylau

Während mein Ur-Ur-Urgroßvater Friedrich Westphal den Unterhalt seiner Familie als Müllermeister in Worienen und schließlich als Mühlenbesitzer in Gr. Steegen verdient, kümmert sich sein Halbbruder Johann Gottfried Westphal um die Wasserversorgung seiner Heimatstadt Landsberg, Pr. Eylau. Johann Gottfried ist Röhrmeister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Inventarium bey dem Finckschen Kruge – um 1742

Der Ort Finken im Kirchspiel Buchholz, Pr. Eylau, gehört ab etwa 1565 über 270 Jahre lang zur Begüterung Gr. Peisten. Im Jahre 1719 ist über Finken zu lesen: ’14 Hufen 25 Morgen groß, 4 Bauern zu 2 Hufen, Papiermühle 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umzug von Steuerpflichtigen innerhalb des Kreises Pr. Eylau

In den Pr. Eylauer Kreisblättern lässt der Landrat des Kreises von Zeit zu Zeit Listen  steuerpflichtiger Personen veröffentlichen, die einen Ortswechsel innerhalb des Kreises Pr. Eylau vorgenommen haben, bzw. sich in den bisherigen Wohnorten ab-,  an den angegebenen neuen Wohnorten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar