Schlagwort-Archive: NATANGEN

Müggen gibt es nicht mehr …

Der kleine Ort Müggen – im Kirchspiel Eichhorn, nicht weit entfernt von Landsberg – wird erstmals im Jahre 1499 genannt, als dem lieben und getreuen Michael Moeghe vom damaligen Hochmeister Johann von Tieffen dort 6 Hufen verliehen wurden. Das kleine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Vor langer, langer Zeit in Natangen …

Emil Hollack (1860-1924) war Lehrer in Mühlhausen, Labiau und Königsberg. Sein besonderes Interesse galt der Ur- und Frühgeschichte seiner ostpreußischen Heimat. Als Mitglied der Altertumsgesellschaft Prussia nahm er an vielen Ausgrabungen teil. Das Ergebnis seiner Arbeiten ist die von ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Reisepass von Carl Kroczewsky aus dem Jahre 1823

Bei einem meiner Besuche des Staatsarchivs Olsztyn konnte ich eine Reihe von Dokumenten abfotografieren – u.a. Unterlagen des Magistrats von Landsberg, Pr. Eylau (Górowo Iławeckie). Darunter befand sich auch dieser Reisepass – ausgestellt am 6. August 1823 in Leobschütz, Schlesien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Genealogische Macke …?

Manchmal erschrecke ich selbst über meine Reaktion und vermute, dass ich allmählich eine ‚genealogische Macke‚ entwickle. Ein Beispiel von heute: Am Vormittag arbeitete ich mit Freude an der Geschichte meiner ostpreußischen Vorfahren. Ich war damit beschäftigt, den Begriff der ‚Brustwassersucht‚ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Literatur-Empfehlungen

Das Johann-Gottfried-Herder-Institut in Marburg an der Lahn hat in den Jahren 1960-1980 eine ganze Reihe fundierter wissenschaftlicher Beiträge zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas herausgegeben, die mittlerweile digitalisiert wurden und in der Digitalen Bibliothek der Bayrischen Staatsbibliothek zu finden sind. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Tragischer Vorfall im Hofe Weskeim, Pr. Eylau – 1774

Am 21. Mai 1774 kommt es am Hofe zu Weskeim – unweit von Landsberg – zu einem tragischen Vorfall: ein junges Mädchen aus Königsberg, das dort als Dienstmagd für die Familie de Fresin arbeitet, verletzt sich selbst mit einem Brotmesser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Großbürger in Landsberg, Pr. Eylau

Bürger einer Stadt konnten unsere Vorfahren nur dann werden, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllten und bereit waren, gewisse Pflichten zum Wohle der jeweiligen Stadt zu erfüllen. So mussten sie: ein bestimmtes Alter erreicht haben innerhalb der Stadt wohnen Steuern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Alte Häuser in Hoppendorf, Pr. Eylau (Grotowo)

Zur Situation im Jahr 1939 schreibt Dr. Fuchs in seiner Chronik des Dorfes Hoppendorf: „Das Dorf hat selbst 16 Gehöfte. 26 Hofstellen sind Abbauten. Die Größe der Dorfflur beträgt 1900 Morgen, dazu kommen vom Ortsteil Groß Steegen 500 Morgen Acker, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hoppendorf, Pr. Eylau (heute Grotowo) um 1842

Die von Dr. Hans Fuchs geschriebene und 1939 im Schroedel-Verlag erschienene Chronik des Dorfes Hoppendorf enthält an vielen Stellen extrem unangenehmes nationalsozialistes Gedankengut. Aber sie beinhaltet auch wertvolle Informationen über die Geschichte und Entwicklung des Dorfes, über seine ehemaligen Bewohner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ausländische Bäume – Teiche und Pfauen ….

So sah es einmal aus – das ehemalige Schloss in Worienen, Pr. Eylau. Auch der angrenzende Park muss zu Zeiten der Familie von Domhardt wunderschön gewesen sein. Im Mai des Jahres 1795 wurde der Schlosspark von Pastor Christian Friedrich Puttlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar