Schlagwort-Archive: Canditten

Die Bewohner von Hoppendorf, Pr. Eylau, im Jahr 1770

Das Dorf Hoppendorf (heute Grotowo) im Kreis Pr. Eylau wird um 1350 als deutsches Zinsdorf gegründet, vor 1500 an den Soldnerführer Michael von Kot(t)witz und 1515 an dessen Bruder Hans von Kot(t)witz verpfändet, dem das Dorf 1526 verliehen wird. Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Zur Genealogie der ostpreußischen Pastoren-Familie Schultz in Reichau, Canditten, Guttenfeld und Landsberg …

Manchmal macht es mir Spaß, Informationen zu Familien zu sammeln, die zwar nicht zu meinen Vorfahren gehören, zu denen aber auf irgendeine Weise eine verwandschaftliche Beziehung besteht – wie im Fall der ostpreußischen Pastoren-Familie Schultz. Über die Verbindung zu meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Jacob Söcknick – Freischulze in Hoppendorf (1663-1747)

Nachdem ich den Hoppendorfer Freischulzen Jacob Söcknick jahrelang “im Verdacht hatte‘‚, mein Vorfahre zu sein, bin ich nun sicher, dass er es tatsächlich ist! Um meine Zweifel auszuschließen, habe ich die Kirchenbücher mehrerer Kirchspiele rund um Guttenfeld im Kreis Pr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vor der Heirat muss gepflanzt werden …

Friedrich Wilhelm (noch nicht zum König gekrönt) ordnet an, ‚daß hinfort ein jeder Unterthan und Einwohner in den kleinen Städten und Flecken, sonderlich aber auf den Dörffern, und sonsten aufm Lande, hinter seinem Wohnhause, wenn er die Gelegenheit darzu findet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Jacob Lehmann, Bräuer von Wildenhoff

Jacob Lehmann und Barbara Dunckel sind meine Urgroßeltern  6. Grades. Über lange Zeit – auf jeden Fall wohl von etwa 1710 bis etwa 1727 – ist Jacob Lehmann Bräuer der Begüterung Wildenhoff. Er hat die Erbauung des wunderschönen Schlosses von Wildenhoff miterlebt, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die ‚rote Ruhr‘ in Canditten, Pr. Eylau

Im Verlaufe des Jahres 1781 versterben im Kirchspiel Canditten bis zum Monat August fast 100 Personen. (Zum Vergleich: 1779 sind im Kirchenbuch insgesamt 13 Sterbefälle, 1780 23, 1783 und 1784 18 Sterbefälle verzeichnet). Im ersten Halbjahr des Jahres 1781 lauten die Todesursachen – wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tochter des Poesie-Professors Georgi verstirbt in Canditten

Manchmal entdecke ich beim ‚Durchblättern‘ von Kirchenbüchern interessante Familienzusammenhänge – so wie hier im Kirchenbuch von Canditten, Pr. Eylau: Johann Fischer wird am 19.2.1695 in Königsberg geboren, 1720 ordiniert und anschließend Diakon in Friedland. Ab 1727 ist er dort als Pfarrer tätig. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Auch im Winter Kopf und Füße im Fluß gewaschen …

Den Namen Steinau findet man im Kirchenbuch von Canditten, Pr. Eylau, häufiger. Auch bei meinen eigenen Vorfahren gibt es verwandtschaftliche Beziehungen zu einer Familie Steinau in Canditten. Catharina Lehmann – meine Urgroßmutter 5. Grades – heiratet 1739 in Canditten in erster Ehe den Krüger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Pastoren-Zusammenhänge (Kreis Pr. Eylau)

Die folgenden Informationen zur Genealogie einiger Pastoren-Familien sind aus verschiedenen Quellen (u.a. Daniel Heinrich Arnold: ‚Kurzgefasste Nachrichten  von allen seit der Reformation an den Lutherischen Kirchen in Ostpreußen gestandenen Predigern‘ – hier digitalisiert …)  und eigener Recherche ‚zusammengebastelt‘. Bei Durchsicht der Kirchenbücher rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Daniel Christoph Geisler – von Landsberg nach Nürnberg

Während ’normale‘ Menschen schlafen, stöbere ich nachts manchmal in alten Büchern im  Internet – zum Beispiel in diesem von Google digitalisierten ‚Gelehrten-Lexikon‚ aus dem Jahre 1755: In diesem Buch wird auf Seite 519 und 520 der Lebensweg des aus Landsberg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar