Schlagwort-Archive: Landsberg

Die Landsberger Chronik – 1951 entdeckt

Unter der Überschrift ‚Hier ist die Welt zu Ende‚ erscheint am 17. August 1957 im Ostpreußenblatt die erste Folge eines ausführlichen Berichts des Lehrers Adolf Hubert Osthaus, der nach dem Krieg noch 12 Jahre lang (von 1945 bis 1957) als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Zur Genealogie der ostpreußischen Pastoren-Familie Schultz in Reichau, Canditten, Guttenfeld und Landsberg …

Manchmal macht es mir Spaß, Informationen zu Familien zu sammeln, die zwar nicht zu meinen Vorfahren gehören, zu denen aber auf irgendeine Weise eine verwandschaftliche Beziehung besteht – wie im Fall der ostpreußischen Pastoren-Familie Schultz. Über die Verbindung zu meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Landsberg – Górowo Iławeckie – Worienen – Woryny

Es war nicht immer so – aber mittlerweile gibt es viele Bewohner im ehemaligen Natangen, die sich sehr für die Geschichte der Orte interessieren, in denen sie nach dem Krieg eine neue Heimat fanden. Schon seit längerer Zeit tausche ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Familie Ankermann und die Kunstakademie in Königsberg

Wenn möglich, versuche ich auch die Lebenswege der Geschwister meiner Vorfahren zu verfolgen und manchmal entdecke ich dabei Verbindungen zu interessanten Personen und Familien. Im Fall von Ernst Ankermann, der – aufgewachsen in einer Kaufmannsfamilie im beschaulichen ostpreußischen Landsberg – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ortsbezeichnungen in Landsberg, Pr. Eylau um 1775 bis 1790

Das Taufregister der ostpreußischen Stadt Landsberg wird von 1775 bis 1790 geführt von Pfarrer Christoph Albrecht Weber. Verzeichnet sind darin sowohl die Taufen der Kinder, die innerhalb des Stadtgebiets zur Welt kamen, als auch die der in umliegenden Dörfern wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Jacob Söcknick – Freischulze in Hoppendorf (1663-1747)

Nachdem ich den Hoppendorfer Freischulzen Jacob Söcknick jahrelang “im Verdacht hatte‘‚, mein Vorfahre zu sein, bin ich nun sicher, dass er es tatsächlich ist! Um meine Zweifel auszuschließen, habe ich die Kirchenbücher mehrerer Kirchspiele rund um Guttenfeld im Kreis Pr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Legitimationserklärungen – Amtsgericht Landsberg, Pr. Eylau

Inmitten der bei Ancestry einsehbaren Kirchenbücher findet man unter der merkwürdigen Bezeichnung ‚Bartoszyce, Bukowiec, Hanshagen u Landsberg‚ zunächst (bis Bild 85) Taufeinträge aus dem Kirchspiel Buchholz. Dann folgen (bis Bild 221) digitalisierte Akten des Amtsgerichts Landsberg, und zwar Legitimationserklärungen unehelicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Mörderlich erstochen – Landsberg, Pr. Eylau (1712)

Im Januar des Jahres 1713 lässt die verwitwete Barbara Henning, geb. Krüger in der Kirche zu Landsberg ihre Tochter Maria Elisabeth Henning taufen, die sie ’nach dem kläglichen Tode ihrers Eheherrn, Herrn Ephraim Henning in die Welt gebohren.‘ Der Pastor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Schnüffel-Markt in Landsberg, Pr. Eylau

Nicht nur in Danzig oder in der Stadt Heiligenbeil gab es einen ‚Schnüffelmarkt‚ – auch in der ostpreußischen Stadt Landsberg wurde diese Bezeichnung von den Bewohnern verwendet. Der nachfolgende Text stammt aus der Chronik der Stadt Landsberg – dieser Auszug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Carl Ludwig Holldack in Landsberg, Pr. Eylau

Die Chronik der Stadt Landsberg in Ostpreußen wird von 1876 bis 1880 von Carl Ludwig Holldack geführt. Sein Nachfolger, Rektor Koppenhagen, verfasst nach Holldacks Tod – er verstirbt am 13.2.1884 – einen Nachruf, der auf der Seite der Familie Holldack … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar