Schlagwort-Archive: Ostpreußen

Inventarium bey dem Finckschen Kruge – um 1742

Der Ort Finken im Kirchspiel Buchholz, Pr. Eylau, gehört ab etwa 1565 über 270 Jahre lang zur Begüterung Gr. Peisten. Im Jahre 1719 ist über Finken zu lesen: ’14 Hufen 25 Morgen groß, 4 Bauern zu 2 Hufen, Papiermühle 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umzug von Steuerpflichtigen innerhalb des Kreises Pr. Eylau

In den Pr. Eylauer Kreisblättern lässt der Landrat des Kreises von Zeit zu Zeit Listen  steuerpflichtiger Personen veröffentlichen, die einen Ortswechsel innerhalb des Kreises Pr. Eylau vorgenommen haben, bzw. sich in den bisherigen Wohnorten ab-,  an den angegebenen neuen Wohnorten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerung an die Schlacht bei Hoofe (Dwórzno) – 1807

In Hoofe (heute Dwórzno) in der Nähe von Landsberg im Kreis Pr. Eylau wurde 1832 meine Ur-Urgroßmutter geboren und 1855 kam dort mein Urgroßvater Rudolph Leopold Gegner zur Welt. Traurige Berühmtheit erlangte der Ort (früher oft Hof, Hoff oder Hofe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

OFB Eichhorn, Pr. Eylau online

Nach langjähriger Vorbereitung wurde nun das von Ko Meerwaldt und mir erarbeitete OFB des Kirchspiels Eichhorn im ehemaligen Kreis Pr. Eylau veröffentlicht! Es wird nach und nach von uns ergänzt werden. Über Hinweise zu – sicherlich enthaltenen – Unstimmigkeiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familien in Worglitten vor 1700

Auch das Dorf Worglitten gehörte ehemals zum Kirchspiel Eichhorn im Kreis Preußisch Eylau. Kinder, die dort zur Welt kamen, wurden in der Kirche von Eichhorn getauft – Bauern und Instleute, die dort lebten, ließen sich in der Eichhorner Kirche trauen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie Schmidt in Kumkeim

Ich freue mich immer, wenn ich weitergehende Informationen zu Familien finde, die ich aus dem Kirchspiel Eichhorn, Pr. Eylau, ‚kenne‘ – wie hier zu Familie Schmidt aus Kumkeim … Eduard Bernhard Schmidt wird 1833 in Worglitten als jüngster Sohn des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Raubmord zwischen Gallehnen und Zipperken

Meine Gegner-Vorfahren leben 1866 in unmittelbarer Nachbarschaft des Tatortes und haben sicherlich von dem schrecklichen Mord auf der Chaussee bei Zipperken gehört. Vielleicht haben sie sogar an der Beerdigung des Opfers teilgenommen …? Im Kirchenbuch von Eichhorn, Pr. Eylau, findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

‚Des Heinrich Hoedtcken Besatz Brieff im Dorf Dixsen‘

Als Johann Hoedtke (auch Hedtcke oder Hoedtcke geschrieben) und Elisabeth Voss 1717 in der Kirche von Eichhorn, Pr. Eylau, heiraten, ist Johann Knecht in Dixen. ‚Hanß Hedcke, Kn(echt) von Dixen, mit Elisabeth Voßin, einer Huren von Dixen‘ lautet der Eheeintrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spannende Neuigkeiten aus Woryny (Worienen, Pr. Eylau)

Wie gut, dass meine Worienen-Chronik noch nicht ganz abgeschlossen ist – so werden diese Neuigkeiten darin noch den ihnen gebührenden Platz finden! Direkt am ehemaligen Schlossteich und dem angrenzenden Park befindet sich das einstige Haus des Administrators der Begüterung Worienen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie Gegner in Stettin

Im Jahre 1854 ist der Name Gegner erstmals im Adressbuch von Stettin verzeichnet. Johann GUSTAV Heinrich Gegner (* 1826 in Mengelrode), ein Sohn des 1794 in Eichhorn, Kreis Pr. Eylau, geborenen Johann Gottfried Gegner, ist damals 28 Jahre alt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar