Digitalisierte Königsberger Kirchenbücher

Mittlerweile hat das Staatsarchiv Allenstein eine Reihe von Königsberger Kirchen-büchern digitalisiert. Die Durchsicht lohnt sich auch für Familienforscher, deren Vorfahren in den umliegenden Kirchspielen lebten – aus vielen Familie ‚landete‘ irgendwann jemand in Königsberg.

Taufen Königsberg Altstadt 1831-1872

42/1666/1 Tauf-Register der Altstadt 1831-1838
42/1666/2 Tauf-Register der Altstadt 1851-1861
42/1666/3 Tauf-Register der Altstadt 1861-1872

Evangelische Kirche zu Haberberg

Allenstein_Haberberg

Zum Trauregister 1792-1817 ist auch hier einiges nachzulesen!

42/1729/2 Tauf-Register 1791-1814
42/1729/3 Tauf-Register 1814-1829
42/1729/4 Tauf-Register 1829-1849
42/1729/5 Trauungsregister 1792-1817
42/1729/6 Trauungsregister 1849-1863
42/1729/7 Trauungsregister 1869-1890
und Sterbe-Register 1694-1729

Evangelische Domgemeinde

42/1726/1 Taufregister der Domkirche 1842-1857
42/1726/2 Taufregister der Domkirche 1858-1874
42/1726/3 Trau-Register 1872-1891
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Kommentare zu Digitalisierte Königsberger Kirchenbücher

  1. Binder sagt:

    Hi Irmi,
    dass nenne ich eine feine Neujahrsüberraschung..
    Konnte promt eine Geburtsurkunde sichern. Ich hoffe nun auf weitere Jahrgänge und Kirchen.
    Sollte ein BINDER auftauchen bitte mitteilen.

    Alles Gute zum Neuen wünscht
    Klaus (Binder)

  2. Herzlichen Dank für den Hinweis auf diese Quellen. Ihr Tagebuch ist wirklich eine Fundgrube! Ich habe unter den Taufen der Domkirche diejenigen meiner Ururgroßmutter und ihrer Geschwister und Cousins gefunden. Weiter viel Glück und Erfolg! Ich habe in Oldenburg Abitur gemacht, habe dort aber keine Ahnen, leider!

  3. Peter Skrotzki sagt:

    Eine sehr große Hilfe, um Vorfahren aus dem zerstörten Königsberg zu finden. Dank dem sehr aktiven Archiv in Allenstein. DANKE

    Peter Skrotzki

  4. Peter Zornig sagt:

    Danke, tausend Dank.

  5. manfred papenfuss sagt:

    Ich suche meinen Urgroßvater Karl Papenfuß und dessen EhefrauAnestine geborene Körkendorff .Urgroßvater ist in Dünnow geboren um etwa 1800

  6. Cindy Petrenz sagt:

    Sehr geehrte Irmi, meine Oma ist eine geborene Bleyer aus Reddenau bei Königsberg.sie ist 1929 geboren. Leider habe ich zu ihren näheren Verwandten keine Inormationen. Vielleicht können sie mir weiterhelfen.
    Mfg Cindy Petrenz

    • Volker Karrer sagt:

      Die standesamtlichen Geburtsurkunden 1913
      bis 1934 von Reddenau befinden sich noch im Sandesamt Bartenstein. Bestellungen leider nur auf Polnisch.

  7. Arno Fetter sagt:

    Tolle Leistung die Kirchenbücher einzustellen.
    Ich suche die Eltern von meinem Großvater Fritz Eduard Becker, der am 21. Oktober 1894 in Königsberg geboren wurde. Es müsste wahrscheinlich als Vater Gustav Becker sein, der 1864 in Oberneisen im heutigen Rhein-Lahn-Kreis geboren wurde.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Vielen Dank im voraus.

  8. Toller Tipp!! Ich suche meinen Urgroßvater Albert Karl Julius NICOLAUS in Königsberg. Da werde ich mich dann gleich mal in die Kirchenbücher vertiefen.
    LG Barbara Schmidt

  9. Helmut Schwarz sagt:

    Das sieht alles soweit gut aus. Ich suche nach Vorfahren meines Urgroßvaters Ferdinand Schwarz,(Geb.1825) Er war Kämmerer auf einem Gut in Löbenicht/Altroßgarten.Ziegelhof .Er war verheiratet mit Louise Emmerich.

  10. irene koedijk-Flinterman sagt:

    Guten Tag! Ich suche Auskuenfte bezueglich ein Adelsgut Loepen im Regierungsbezirk Koenigsbergen, in der Naehe von Mohrungen. Bezitzerin war bis 1805 Marie wilhelmine Charlotte von Dohna Lauck. Sie war verheiratet mit Carl Ludwig zu Dohna-Reichertswalde. Mein Ur-urgrossvater ist dort geboren.. Meine Frage ist gibt es eine moeglichkeit dass Friedrich Adolph Kampmeier auf diesem adligem Gut geboren ist? Im Jahre 1797 ??? Er wuerde eigentlich ein Mitglied des Fuerstenhauses Lippe-Detmold sein, aber er zog um nach Holland und nahm die Familiennahme Kampmeier an…. Wer kann mir mehr Info geben…???
    2Den 2. April 2016
    Vielen Dank im voraus,
    Mit freundlich Gruessen
    Irene Koedijk-Flinterman

  11. mario pastewka sagt:

    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit,die Bücher besser zu sehen.
    So kann man das nicht Entziffern.
    Ich bitte um Antwort.
    Vielen Dank.
    Gruß
    Mario

    • Irmi Gegner-Sünkler sagt:

      Hallo Mario – man muss den Link anklicken, dann landet man bei den genannten Kirchenbüchern, die gut lesbar sind! Gruß von Irmi

  12. MeGallin sagt:

    Hallo. Ich suche die Geburtsurkunde meines Großvaters ANTON KUCK geboren am 1.8.1924 in Neu Vierzighuben (Krs. Allenstein). Kann mir jemand sagen, wohin ich mich wenden kann? Das Standesamt Dywity habe ich angeschrieben, aber bin mir über die Zuständigkeit nicht sicher. Ist es vielleicht Süßenthal? Oder Allenstein? Oder doch das Standesamt 1 in Berlin? Wer weiß Rat? LG. Melanie

  13. Gerlach Bettina sagt:

    Hallo Zusammen ,
    Ich bin Auf der Suche nach meinem Uropa,er war Amtsrat in Königsberg
    Gerlach,…?…, *….?….,
    Verheiratet mit oo Margarethe Gerlach geborene Mertens , Amtsratswitwe,in Mallwen/Mallwischken* 06.12.1857
    Sie haben 3 Kinder
    Elsbeth Gerlach ,damals noch nicht verheiratet * 27.02.1881
    In Wulfshöfen
    Martha Brandt geborene Gerlach Reg.Landmesserwitwe,wohnhaft Scharnhorstraße 9A, * 25.08.1889 in Saalau/Insterburg
    Mein Opa Hans Gottlieb Bernhard Gerlach*17.04.1899 in Königsberg/Pr.
    Verstorben in Hamburg,am 23.03.1974
    Ich suche Daten zu meinen Urgroßeltern,
    Sie waren noch in Königsberg/Preußen 1944.
    Für Hinweise wo ich Daten Finde waäre ich dankbar,auch über den Verbleib meiner Verwandtschaft .Danke 😌

Kommentar verfassen