Auf Hohe Verordnung Friderici Wilhelmi – KB Canditten 1717

Allerorts wird in diesem Jahr (2017) das ‚Lutherjahr‚ gefeiert, denn 1517 – vor nunmehr 500 Jahren – veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen. Dies gilt als Beginn der Reformation.

Am 25 Januar  1717 – also vor 300 Jahren – erlässt König Friedrich Wilhem I.  die Verordnung, dass dieses Jubiläum am 31. Oktober jeden Jahres in sämtlichen lutherischen Kirchen seines Landes zu feiern sei. Auch im Kirchenbuch von Canditten, Pr. Eylau, findet sich dazu ein Vermerk. Der damalige Pastor Johann George Röber notiert:

Folget das Jahr 

1717

Welches ist das andere Evangelisch-Luhtersche Kirchen Jubilaeum und ward celebriret (?) 22 post Trin(itatis) alß d. 31. 8br. auf Hohe Verordnung Friderici Wilhelmi Welcher ist der andere Christl(iche) König in Preußen alß an welchem Tage Martinus Lutherus seine Evangelische Theses wider das babstumb u. des Johan Tezzels Ablaß=Krahm zu Wittenberg ans schwartze Brett öffentlich Anno 1517 d. 31. Octbr. anschlug.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen