Schlagwort-Archive: Pompicken

Familie Reuter (Reiter) in Schmoditten und Klein Dexen

Um 1675 wird Johann Reuter als Bauer und später als Krüger im Dorf Althof im Kirchspiel Schmoditten genannt. Hier kommen von 1675 bis zum Jahre 1693 auch seine zahlreichen Kinder zur Welt. Nach 1695 taucht der Name Reuter im Kirchenbuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie Ankermann in Pompicken, Pr. Eylau

Im Pr. Eylauer Kreisblatt vom November 1997 entdeckte ich dieses Foto des früheren Ankermann-Hofes in Pompicken. Laut Bericht im Kreisblatt lag der Hof lag abseits der Dorfstraße – sein letzter Besitzer war Bernhard Ankermann, der 1898 in Pompicken geboren wurde. Im Güteradressbuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Familie Kebbe in Pompicken, Pr. Eylau

Der kleine Ort Pompicken im Kirchspiel Klein Dexen ist über mehrere Jahrhunderte ein ‚Hospitaldorf‚. Das bedeutet, dass die Abgaben der Bauern zur Unterhaltung eines Hospitals verwendet werden – in diesem Fall ist es das Hospital der nahe gelegenen Stadt Zinten. „In einem Erlaß vom 24.1.1550 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kirchenglocke von Kl. Dexen, Pr. Eylau

Quelle: Preußisch Eylauer Kreisblatt Nr. 69; 29.4.2000 Diese Glocke der Kirche von Kl. Dexen, Pr. Eylau, wurde im Jahre 1710 in Königsberg von Johann Jacob Dornmann gegossen. Möglicherweise wurde sie als Zeichen des Dankes in Auftrag gegeben, da die 1710 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ankermann

Der älteste meiner Ankermann-Vorfahren ist Christoph Ankermann, der um 1735 als Wirth und Kirchenvater in Pompicken, einem kleinen Ort in Pr. Eylau (Ostpreußen), lebt. Unklar ist bislang noch, woher die Familie ursprünglich stammt. Bei Horst Schulz, dem Verfasser der Pr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Namen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar